• Home
  • Angebote
  • Englischunterricht

Englisch

Englischunterricht - schon für die Kleinen?!

Einmal wöchentlich erhalten die vier- bis sechsjährigen Kinder in unserem Kindergarten Englischunterricht.
Jetzt erinnern sich vielleicht manche von Ihnen an ihre eigene Schulzeit und denken an Vokabeln lernen und Grammatik üben und fragen sich: wie geht denn das bei Kindergartenkindern?

Die Antwort darauf lautet: natürlich so wie alles andere auch, nämlich auf spielerische Art und Weise. Kinder im Kindergartenalter lernen hauptsächlich durch eigenes aktives Handeln, viele Wiederholungen und durch Nachahmung eines Vorbildes. Neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung belegen, dass solches Lernen am besten klappt, wenn es auch noch mit Spass verbunden ist. Basierend auf diesen Erfahrungen bauen sich daher auch die Einheiten  der Englisch-Stunden auf. Unsere Englisch-Lehrerin Fr. Koch beginnt und beendet jede Einheit mit dem gleichen Begrüßungs- und Abschiedslied und damit dies nicht langweilig wird, ist es mit verschiedenen Bewegungsarten verknüpft. Dann folgen Wiederholungen verschiedener Elemente aus den vergangenen Stunden und darin eingebettet, lernen die Kinder jedes Mal kleine neue Einheiten dazu. Damit das auch alles Spass macht, werden die verschiedensten Methoden eingesetzt, z. B. viele Lieder, Bewegungs- und Fingerspiele, kleine Geschichten und Bilderbücher, Handpuppen, Mal- und Bastelarbeiten usw. Inhaltlich sind diese Elemente mit jahreszeitlichen Gegebenheiten (Halloween, Weihnachten) verknüpft oder orientieren sich an aktuellen Dingen, mit denen die Kinder gerade beschäftigt sind.


Englischstunde 

Unsere Kinder haben viel Spass beim Lernen, sind sehr eifrig und vor allem auch sehr stolz auf ihre Englischkenntnisse. Das verdanken sie nicht zuletzt ihrer Englischlehrerin, die ihren Unterricht sehr abwechslungsreich und engagiert gestaltet.

Good bye, good bye, good bye, and have a nice day!